ReVital News Oberösterreich

Herzlich Willkommen im Newsbereich von ReVital Oberösterreich!
Um einen Artikel zu betrachten klicken Sie bitte auf +Details

Seit 01.02.2019 gibt es einen neuen Volkshilfe ReVital-Shop in der Linzer Straße 33 in Marchtrenk. Im ReVital-Shop können qualitätsgeprüfte ReVital-Waren wie beispielsweise Elektrogeräte, Hausrat, Sport- und Freizeitgeräte und Möbel erworben werden. Besuchen Sie den neuen ReVital Shop und überzeugen Sie sich vom umfangreichen Produktsortiment.

Durch Ihren Einkauf können Sie dazu beitragen, dass Ressourcen geschont und die Umwelt nachhaltig entlastet wird. Der Shop hat von Montag bis Freitag von jeweils 9 – 17 Uhr geöffnet.

 

ReVital, 2009 oberösterreichweit initiiert, gibt Produkten, die eigentlich im Abfall landen sollen, eine zweite Chance. Funktionstüchtige Geräte werden in ausgewählten Altstoffsammelzentren (ASZ) oder durch Abholung sowie Direktabgabe bei den ReVital-Shops gesammelt, aufbereitet und als qualitätsgeprüfte ReVital-Waren verkauft.

ReVital zeigt, dass Wiederverwendung Sinn macht: Ressourcen werden gespart, die Umwelt wird entlastet und ein wichtiger sozialer Beitrag in Oberösterreich geleistet. Im Jahr 2017 konnten mehr als eine Million Kilogramm ReVital-Waren in den Wiederverkauf gebracht werden.

Neben allgemeinen Informationen zum Thema ReVital bietet der Folder Informationen darüber, wo gut erhaltene Sachen, die oftmals zu schade für den Abfall sind, in Ihrem Bezirk abgegeben werden können. Der neu überarbeitete ReVital Folder ist auch in englischer Sprache verfügbar.

Der ReVital-Folder ist auch in allen Verkaufs- und Aufbereitungsstellen in OÖ erhältlich.

Download ReVital Folder deutsch

Download ReVital Folder englisch

Die ReVital Box für gut erhaltene Sachen erfreut sich weiterer Beliebtheit. Die ReVital-Box ist nun auch im inneren Salzkammergut, in Bad Ischl erhältlich.

Die ReVital Box dient der platzsparenden Vorsammlung von gut erhaltenen Gegenständen, die zuhause keine Verwendung mehr finden, aber zu schade für den Abfall sind. Die mehrfach wiederverwendbare Vorsammelhilfe aus Karton erleichtert die Sammlung zur Wiederverwendung wesentlich. Die ReVital Box ist kostenlos im ASZ Bad Ischl (Sulzbach 211) sowie direkt beim Volkshilfe ReVital Shop Bad Ischl (Götzstraße 4a) erhältlich. Volle Boxen können dort auch abgegeben werden. Holen Sie sich die ReVital-Box beim nächsten Besuch im ASZ oder Volkshilfe ReVital Shop und unterstützen Sie das Projekt ReVital.

 

Foto: Volkshilfe, v.re. nach li.: BAV Gmunden Verbandssekretär Kurt Preimesberger, Elvis Harringer, Friedrich Wagner (BIS), Shopleiterin Sylvia Hillbrand und Bereichsleiter Fred Edlinger (Volkshilfe OÖ)

Der Informationsfolder „Reparieren statt Wegwerfen“ bietet zahlreiche Tipps für Elektrogeräte im Haushalt. Zudem wird über die Förderaktion „Reparaturbonus“ sowie rund um das Thema „Reparieren in Oberösterreich“ informiert.

 

https://www.land-oberoesterreich.gv.at/files/publikationen/Folder_Reparaturbonus.pdf

Foto: Land OÖ

      Reparieren zahlt sich aus!

Seit September 2018 wird die Reparatur von Elektrogeräten gefördert. Ziel der Förderaktion „Reparaturbonus“ ist es, Elektroschrott zu vermeiden und Ressourcen zu schonen.

Die Nutzungsdauer von Gebrauchsgütern soll dadurch verlängert und damit der Wandel von der Wegwerfgesellschaft zu einer nachhaltigen Gesellschaft unterstützt werden.

 

Nähere Informationen zur Förderaktion „Reparaturbonus“ finden Sie unter:

 

https://www.land-oberoesterreich.gv.at/204744.htm

Die ALOM Böhmerwaldwerkstatt im Bezirk Rohrbach ist langjähriger ReVital-Aufbereitungspartner. Gut erhaltene Altwaren werden mittels eigenem Klein-LKW von den Altstoffsammelzentren oder von Privathaushalten im Bezirk Rohrbach abgeholt, revitalisiert und als qualitätsgeprüfte ReVital-Waren im Volkshilfe ReVital Shop Rohrbach zum Verkauf angeboten.

Der Klein-LKW des Verein ALOM konnte in Kooperation mit der Volkshilfe OÖ, dem BAV Rohrbach und dem oö. Landesabfallverband nun mit einer ReVital-Werbung beklebt werden.

Foto: BAV Rohrbach

In Oberösterreich werden ab sofort einwandfrei funktionierende FCKW-freie Kühlgeräte in die ReVital-Sammlung miteingebunden. FCKW-freie Kühlgeräte werden in ausgewählten Altstoffsammelzentren in OÖ sowie durch die ReVital-Netzwerkpartner gesammelt. Es werden ausschließlich funktionstüchtige FCKW-freie Kühlgeräte entsprechend den ReVital-Qualitätskriterien angenommen!

Durch die Einbindung von Kühlgeräten in die ReVital-Sammlung können Ressourcen geschont, die Umwelt nachhaltig entlastet und das Potential von Elektrogeräten zur Wiederverwendung in OÖ. erhöht werden. 

In der Weltwirtschaft werden nur 9 % der Ressourcen aktuell im Kreislauf geführt.

Das Projekt ReVital wird im Artikel „Klimaschutz und Wirtschaftswachstum durch Kreislaufwirtschaft?“ als Vorbild für eine nachhaltige Wirtschaft, durch Reparatur und Wiederverkauf von z.B. Möbeln genannt.

Mehr dazu im Artikel von David Schönmayr Projektmanager Circular Economy Innovation Cleantech-Cluster.

Am Freitag, den 8. Juni 2018, findet in Linz erstmals die „Tour de ReVital-Shops“ in Linz statt. ReVital gibt Produkten, die intakt sind und dennoch zuhause nicht mehr gebraucht werden, ein zweites Leben, da diese ansonsten im Abfall landen würden. ReVital-Produkte sind einfach zu schade für den Abfall.

Nimm an der Tour de ReVital-Shops Teil und überzeuge dich vom umfangreichen Produktsortiment in den ReVital-Shops. 

Route der Radtour:

Linz-Hbf – ReVital-Shop Linz-Ebelsberg – ReVital-Aufbereitung Wiener Straße – ReVital-Shop Glimpfingerstraße – ReVital-Shop Linz-Urfahr.

Startpunkt: Vorplatz Hbf-Linz (LDZ)

Anmeldung bitte bis 06.06.2018 unter office(at)umweltprofis.at

Möbel, wie beispielsweise Kästen, Stühle und Tische sind gut erhalten und werden dennoch zuhause nicht mehr gebraucht? In den Abfall damit – Nein! Doch wohin damit?

Im Bezirk Vöcklabruck bietet der Volkshilfe ReVital Shop kostenlose Hausabholungen für gut erhaltene Möbel an. Nutzen Sie dieses Angebot, denn seit Ende April 2018 werden qualitative Möbel, die von der Volkshilfe im Bezirk gesammelt werden, zum Aufbereitungspartner der Tischlerei des ATZ Vöcklabruck zum Revitalisieren gebracht. Qualitative Möbel, die eine kleinere Reparatur („ReVitalisierung“) benötigen, werden hier in der Tischlerwerkstätte des ATZ fachmännisch aufbereitet, bekommen einen neuen Schliff und können anschließend als revitalisierte Produkte in den Wiederverkauf gebracht werden.

 

Am 16. Mai 2018 wurde der 22. ReVital Shop in Enns, der ältesten Stadt Österreichs, feierlich eröffnet. Betreiber ist die Volkshilfe Oberösterreich in Kooperation mit dem Verein SAUM.

Durch den neuen ReVital-Standort kann die Bevölkerung mit hochwertigen Gebrauchtwaren versorgt und ein wichtiger Beitrag zur Abfallvermeidung und Ressourcenschonung im Sinne einer gelebten Kreislaufwirtschaft geleistet werden.

Überzeugen Sie sich vom umfangreichen ReVital-Produktsortiment und besuchen Sie den neuen Volkshilfe ReVital Shop Enns.

Öffnungszeiten: Mo bis Fr.: 9 – 17 Uhr
Dr. Marckhgottplatz 1, 4470 Enns

In Enns, der ältesten Stadt Österreichs, werden ab sofort qualitätsgeprüfte ReVital-Waren wie Elektrogeräte, Hausrat, Sport- und Freizeitgeräte zum Verkauf angeboten. Besuchen Sie den neuen ReVital-Shop am Dr. Marckhgott-Platz in Enns und unterstützen Sie das oberösterreichische Erfolgsprojekt ReVital.

Mit Ihrem Einkauf werden Ressourcen eingespart und die Umwelt wird nachhaltig entlastet. Der Shop hat für Sie Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Die offizielle Eröffnung des Volkshilfe-Shops mit ReVital-Partnerschaft findet am 16. Mai 2018
ab 14 Uhr in Enns statt.

Gestern, am 22.03.2018, fand der pädagogische Hochschultag unter dem Motto „Schluss mit dem Wohlstandsmüll“ statt. Auch wir als Umwelt Profis waren mit einigen Projekten wie „ReVital“, „Is nu guat“ oder dem „Reparaturführer“ dabei. Der Aufbau zum Markt der Möglichkeiten war noch ruhig, das Interesse währenddessen jedoch umso größer! Im Anschluss wurde im Rahmen des „Philosophikums“ noch zum Thema diskutiert, unter anderem mit Bgm. Roland Wohlmuth, dem Vorsitzenden des Landesabfallverbandes.

Wohin mit noch funktionstüchtigen und ansehnlichen Altwaren? In den Abfall?

NEIN, für Bewohner/Innen im Bezirk Kirchdorf gibt es nun eine neue Sammelmöglichkeit für ReVital-Waren, die ReVital Box. Mit der ReVital Box können noch funktionstüchtige und ansehnliche Altwaren wie beispielsweise Elektrokleingeräte, Sportartikel, Hausrat, Geschirr, Bücher, Kinderspielzeug etc. gesammelt werden. Die gefüllten ReVital Boxen können direkt im ReVital Shop oder in den ASZ Hinterstoder, Kirchdorf, Kremsmünster, Micheldorf und Windischgarsten abgegeben werden.

 

 

Am 10. Oktober 2017 eröffnete der 21. ReVital Shop am neuen Standort in Bad Ischl, Götzstraße 4a. Der Volkshilfe ReVital Shop in Bad Ischl ist einer von drei ReVital Shops im Bezirk Gmunden der Umweltnutzen mit sozialem Nutzen vorbildlich verbindet. Durch wiederverwenden statt wegwerfen kann ein wesentlicher Beitrag zur Kreislaufwirtschaft und zur Verringerung von Abfallbergen geleistet werden. In zentraler Lage von Bad Ischl können qualitätsgeprüfte ReVital-Waren wie beispielsweise Elektroaltgeräte, Hausrat und Kleidung unter anderem auch Trachtenmode preisgünstig erworben werden.

Am 1. September 2017 eröffnete in Vorchdorf, Neue Landstraße 70, der 20. Shop des ReVital Netzwerkes. Geöffnet ist immer von Montag bis Freitag von 8:00 - 18:00 Uhr. Betreiber ist das Bildungszentrum Skgt, das auch den ReVital Shop am Standort Altmünster, Ackerweg 22 betreibt. Das Angebot reicht von Elektroaltgeräten und Möbeln bis hin zu Fahrrädern und Kleidung.

Als 19. ReVital Shop ist jetzt auch der Volkshilfeshop in Linz-Ebelsberg, in der Wiener Straße 478, Partner im ReVital Netzwerk. Geöffnet ist von Mo bis Fr: 9:00 bis 17:00 Uhr! Der ReVItal Shop führt folgende Produkte: Hausrat, Elektrokleingeräte, Elektrogroßgeräte, Kleinmöbel, Bildschirmgeräte & Sport und Freizeitgeräte

Am 10. Oktober eröffnete der neue ReVital Shop des Diakoniewerks Oberösterreich am Pfarrfeld 1 in Gallneukirchen. Die Produktpalette reicht vom allgemeinen Hausrat wie Bücher und Geschirr bis hin zu Möbeln und Sport/Freizeitgeräten. 

Deshalb wurde auch die ReVital Vorsammlung in Urfahr Umgebung um 4 ASZ erweitert. Anfang Oktober werden die ASZ Altenberg, Alberndorf, Steyregg und Puchenau in die ReVital Sammlung eingebunden. Somit sind dann bereits 8 ASZ im Bezirk Urfahr Umgebung und 105 ASZ in ganz Oberösterreich Teil des ReVital Netzwerks.

http://www.diakoniewerk-oberoesterreich.at/de/ReVital_Shop/

1 2 3 4

© 2011 OÖ. Landesabfallverband / done by provo Marketing