ReVital ist Genial - Start des landesweiten Pilotprojektes

ReVital OÖ

ele des in 6 Bezirken Oö. startenden Pilotprojektes ReUse- Shops ist die Vernetzung von Abfallwirtschaft und sozialökonomischen Beschäftigungsinitiativen. Manche Waren die in den OÖ. Altstoffsammelzentren gesammelt werden, könnten nach Reparatur wieder weiterverwendet werden.

Qualitätsgeprüfte Altwaren werden künftig als ReVital Produkte an sechs Standorten von Beschäftigungsinitiativen zum Verkauf angeboten. So könnten bis 2015 rund 3.000 Tonnen gebrauchte Produkte weiderverwendet werden. Das schafft Arbeitsplätze, schafft ein Angebot preiswerter Produkte, verkleinert die Abfallberge und entlastet die Umwelt.