5 Jahre ReVital Partnerschaft in Eferding

ReVital OÖ

Rund 100 Gäste sind am vergangenen Freitag zur Volkshilfe nach Eferding gekommen, um den 20. Geburtstag des Volkshilfe-Shops und fünf Jahre ReVital-Partnerschaft zu feiern. Die Feier geriet zum politischen Hochamt: Eine Landesrätin, zwei Landtagsabgeordnete, zwei ehemalige Nationalratsabgeordnete und gleich acht Bürgermeister aus den Bezirken Eferding und Grieskirchen waren unter den Gästen.

Soziallandesrätin Gerti Jahn betonte in ihrer Rede die Bedeutung der Volkshilfe für das soziale Gefüge in ganz Oberösterreich. „Egal ob es sich um Altenbetreuung, Armutsbekämpfung, Hilfe für Flüchtlinge oder Unterstützung für Menschen mit Beeinträchtigung handelt, ich stoße in meiner Arbeit fast täglich irgendwo auf die Volkshilfe. Allein daran sieht man, wie wichtig und unabkömmlich die Volkshilfe ist.“

Der Bürgermeister von Eferding Johann Stadelmayer würdigte in seiner Ansprache das Engagement der Volkshilfe für die Menschen, „wir können sehr froh sein, dass wir die Volkshilfe hier bei uns in der Stadt haben.“

Thomas Anderer, Geschäftsführer des Landesabfallverbandes, erläuterte das Erfolgsprojekt ReVital und lobte die gute Zusammenarbeit mit der Volkshilfe – zehn von 16 ReVital-Shops werden von der Volkshilfe betrieben.

Bilanz über 20 erfolgreiche Jahre Second-Hand-Shop in Eferding legte Fred Edlinger, Geschäftsführer der Volkshilfe Eferding-Grieskirchen. Allein im vergangenen Jahr haben mehr als 22.000 zahlende Kundinnen und Kunden das vielfältige Angebot des Shops genutzt, „damit sind wir zum wichtigen Nahversorger für jene Menschen geworden, die nicht so viel Geld zu Verfügung haben.“

Zum Abschluss der Feier gab es eine Modenschau, bei der Volkshilfe-Mitarbeiterinnen und deren Kinder Mode aus dem Volkshilfe-Shop – von der Freizeitkleidung bis zum Brautkleid – am Laufsteg präsentierten. Was von den mehr als 100 Gästen mit frenetischem Applaus belohnt wurde.

Foto: Thomas Anderer (GF Landesabfallverband), Johann Stadelmayer (Bürgermeister Eferding), die Landtagsabgeordneten Maria Wageneder und Erich Pilsner, Monika Gumpelmaier (Volkshilfe-Vorsitzende), Soziallandesrätin Gertraud Jahn, Bezirkshauptmann Michael Slapnicka, und Fred Edlinger, Geschäftsführer der Volkshilfe Eferding-Grieskirchen. Foto: Volkshilfe